kita_teaser.jpg
KiTa KirchweyheKiTa Kirchweyhe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kindertagesstätten
  3. KiTa Kirchweyhe

KiTa Kirchweyhe

DRK Kindergarten Kirchweyhe

Leitung Gabriele Bock
Drohmweg 30
28844 Weyhe

Telefon: 04203 / 9439
kita-kirchweyhe(at)drk-diepholz.de

Menschen aller Länder sind bei uns willkommen

Wir unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit und bieten den Eltern eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und Mitwirkung an. Unser Leistungsangebot besteht in der zuverlässigen, kundenorientierten und qualifizierten Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Die Grundsätze des Roten Kreuzes und der gesetzlich festgeschriebene eigenständige Erziehungs- und Bildungsauftrag für Kindertagesstätten bilden die Grundlage unserer Arbeit. Unsere Leistungen erbringen wir in familienbegleitender und familienunterstützender Form. Kinder brauchen Zeit für zum Spielen, Zeit zum Forschen und Entdecken, sowie Zeit für Gespräche und Zeit, um Freude miteinander zu haben. Um den Kindern Orientierungshilfen zu geben und ihnen so Sicherheit zu vermitteln, sind uns ein regelmäßiger Tagesablauf und die Tagesgestaltung, zum Beispiel mit den morgendlichen Begrüßungskreisen, sehr wichtig.

Unsere Kita ist „Sprach-Kita: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Seit 2016 nehmen wir am Bundesprogramm „Sprach-Kita“ teil. Als Sprach-Kita legen wir besonderen Wert auf sprachliche Bildung im Kita-Alltag. Dazu arbeitet in unserer Kita eine zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung.

Schwerpunkte in diesem Programm sind: die alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit, die inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit den Familien.

Angebote

Die Betreuungszeiten der einzelnen Gruppen:

  • Krippe 1 von 8.00 bis 14.00  Uhr mit Mittagessen
  • Krippe 2 von 8.00 bis 14.00/15.00/16.00 Uhr mit Mittagessen
  • Vormittagsgruppe von 8.00 bis 12.00/13.00 Uhr
  • Ganztagsgruppe von 8.00 bis 14.00/15.00/16.00 Uhr mit Mittagessen
  • Integrationsgruppe von 8.00 bis 14.00 Uhr mit Mittagessen
  • Nachmittagsgruppe von13.30 bis 17.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Der Frühdienst für Krippe und Kindergarten wird in der Zeit von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr angeboten. Der Frühdienst wird zusätzlich berechnet. 

Mitarbeiter

  • eine Leitung (Heilpädagogin)
  • Erzieher/innen
  • Erzieher/innen mit heilpädagogischer Zusatzausbildung
  • Heilerzieherin
  • Heilerziehungspfleger
  • Sozialassistentin
  • FSJ-ler (Freiwilliges Soziales Jahr)
  • Sprachfachkraft
  • Raumpflegerinnen
  • Hausmeister

Für unsere pädagogische Arbeit können  wir die beratende  Unterstützung  einer externen Fachberatungskraft und des Beratungsteams vom Landkreis Diepholz nutzen. Des Weiteren besteht eine Zusammenarbeit mit den „Frühen Hilfen“, Ärzten, Schulen und Kindergärten in der Umgebung, Ergotherapeuten, Logopäden, Krankengymnasten, Physiotherapeuten, verschiedenen Ämtern, der Fachschule für Sozialpädagogik und den verschiedenen Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuz.

Aufnahme

Wir bieten eine ganzheitliche und familienergänzende Betreuung für Kinder im Alter von 1- 6 Jahren an. Aufnahmeanträge können zwischen dem 01.01. und dem 15.02. für das jeweils folgende Kindertagesstättenjahr (ab dem 01.08. eines Jahres, angelehnt an die Schulferienzeiten in Niedersachsen), in der Einrichtung gestellt werden.

  • 1. Januar bis 15. Februar

    Verlauf: Terminvereinbarung der Eltern zum Anmeldegespräch

    Verfahren: Durchführung des Anmeldegesprächs, Abgabe der Anmeldung bis zum 15. Februar

  • Februar

    Verlauf: Sichtung der Anmeldungen

    Verfahren: Hausinterne Erstellung der Gruppenlisten

     

  • März

    Verlauf: Abgleich der Anmeldungen mit der Gemeinde und den freien Trägern

    Verfahren: Zusammenkünfte der KiTa-Leitung und der Sachbearbeiter der Gemeinde Weyhe

  • Ende März / Anfang April

    Verfahren:  Schriftliche Zusagen der jeweiligen KiTas sowie der Gemeinde Weyhe 

  • Ab 4 Wochen vor Ende des KiTa-Jahre

    Verlauf: Aufnahmegespräch

    Verfahren: Besprechung der Aufnahme -unterlagen, Vertiefung der  Informationen aus dem Anmeldegespräch, Be-sprechung der individuellen Eingewöhnung

  • Zeitnah nach Aufnahmegespräch

    Verfahren:  Abgabe der Aufnahmeunterlagen

Schließungstage

In den Sommerferien haben wir 18 Tage und in den Weihnachtsferien bis zu 5 Tagen geschlossen. In allen anderen Ferienzeiten haben wir regulär geöffnet. Zusätzliche Schließungstage sind Brückentage und Fortbildungstage im laufenden Kitajahr.