kita_teaser.jpg
KiTa Barnstorf "Villa Kunterbunt"KiTa Barnstorf "Villa Kunterbunt"

KiTa Barnstorf "Villa Kunterbunt"

DRK Kindergarten Barnstorf

Leitung Brigitte Witte
Heinestr. 25
49406 Barnstorf

Telefon: 05442/8288
kita-villa-kunterbunt(at)drk-diepholz.de

Ein bunte Welt für kleine Entdecker

Die Grundlagen unsere Arbeit basieren auf dem Orientierungs- und Bildungsplan des Landes Niedersachsen, sowie dem Qualitäts-Management-System und den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes. Daraus ergeben sich die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit. Wir möchten jedes Kind auf seiner Entwicklungsstufe abholen und in seiner Persönlichkeit stärken und fördern. Kinder brauchen Zeit für ihre Spiele, Zeit zum Forschen und Entdecken, sowie Zeit für Gespräche und Freude miteinander zu haben.
Um den Kindern Orientierungshilfe zu geben und ihnen so Sicherheit zu vermitteln, sind uns ein regelmäßiger Tagesablauf und die Tagesgestaltung zum Beispiel mit den morgendlichen Begrüßungskreisen, sehr wichtig.

Wir freuen uns, 2012 die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“ erhalten zu haben.

Unsere Waldgruppe besteht seit 2003 Am Barnstorfer Umwelt-Erlebniszentrum BUEZ.

Angebote

Die Betreuungszeiten der einzelnen Gruppen:

  • Krippe von 7.30 bis 14.00 Uhr mit Mittagessen
  • Waldgruppe von 8.00 bis 12.00Uhr
  • Vormittagsgruppe von 8.00 bis 12.00Uhr
  • Vormittagsgruppe von 8.00 bis 13.00Uhr (wahlweise mit Mittagessen)
  • Integrationsgruppe von 8.00 bis 13.00 Uhr mit Mittagessen

Sonderöffnungszeiten

Der Frühdienst kann von 7.00 Uhr oder 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr dazu gebucht werden und der Spätdienst kann ebenfalls von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr oder bis 14.00 Uhr gebucht werden.

Mitarbeiter

  • eine Leitung
  • Erzieherinnen / Sozialassistentinnen / Kinderpflegerinnen
  • Erzieherinnen mit heilpädagogischer Zusatzausbildung
  • Fachkraft für Kleinstkind-Pädagogik
  • die Raumpflegerinnen, eine Küchenkraft und der Gärtner

In unserer pädagogischen Arbeit bekommen wir beratende Unterstützung von einer Fachberatungskraft. Weiterhin besteht eine Zusammenarbeit mit den „Frühen Hilfen“, Ärzten, Schulen und Kindergärten in der Umgebung, Ergotherapeuten, Logopäden, Krankengymnasten, Physiotherapeuten, verschiedenen Ämtern, der Fachschule für Sozialpädagogik und den verschiedenen Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes.

Aufnahme

Wir bieten eine ganzheitliche und familienergänzende Betreuung im Alter von 1- 6 Jahren an. Das Anmeldeverfahren verläuft in dem Zeitraum von November bis Januar des Folgejahres zum darauffolgenden KiTa-Jahr. Das Verfahren gestaltet sich wie folgt:

  • November-Januar

    Verlauf: Terminvereinbarung der Eltern zum Anmeldegespräch

    Verfahren: Durchführung des Anmeldegesprächs, Abgabe der Anmeldung bis zum 31.01.

  • Februar

    Verlauf: Sichtung der Anmeldungen

    Verfahren: Hausinterne Erstellung der Gruppenlisten

     

  • März

    Verlauf: Abgleich der Anmeldungen mit der Kommune und den freien Träger

    Verfahren: Zusammenkünfte der KiTa-Leitungen und der Sachbearbeiter der Gemeinde Barnstorf

  • Ostern

    Verfahren:  Schriftliche Zusagen der jeweiligen KiTas sowie der Gemeinde Barnstorf

  • Juni - Juli

    Verlauf: Informationselternabend für alle zukünftigen Familien

    Verfahren: Allgemeine Informationen zur KiTa sowie in den jeweiligen Gruppen,Mitgabe der Aufnahmeunterlagen

  • 4 Wochen vor Ende des KiTa-Jahres

    Verlauf: Schnuppertag, Aufnahmegespräch

    Verfahren: Abgabe der Aufnahmeunterlagen

Kosten

Siehe: „Lesefassung der Satzung über den Besuch und Erhebung von Gebühren der Tageseinrichtungen für Kinder in der Samtgemeinde Barnstorf“ unter

www.barnstorf.de

Schließungstage

In den Sommerferien haben wir 17 Tage und in den Weihnachtsferien bis zu 5 Tagen und in den Osterferien 4 Tage geschlossen. In allen anderen Ferienzeiten haben wir regulär geöffnet. Zusätzliche Schließungstage sind Brückentage und 2 Fortbildungstage im laufenden Kindergartenjahr.