kita_teaser.jpg
KiTa Barenburg "Sonnenstrahl"KiTa Barenburg "Sonnenstrahl"

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kindertagesstätten
  3. KiTa Barenburg "Sonnenstrahl"

KiTa Barenburg "Sonnenstrahl"

DRK Kindergarten Barenburg

Leitung Silke Bornkamp
Teichgärten 26
27245 Barenburg

Telefon:  04273 - 634
kita-sonnenstrahl(at)drk-diepholz.de

Mit kleinen Geschichten die große Welt entdecken

Die Kita „Sonnenstrahl“ ist eine kleine Einrichtung mit zwei Gruppen. Sie liegt im Ortskern von Barenburg in ländlicher Umgebung. Betreut werden Kinder im Alter von 3-6 Jahren (bis zur Schulpflichtigkeit) in einer Ganztagsgruppe und in einer Halbtagsgruppe. Zwei große, helle Gruppenräume, ein „Spielflur“, ein Bewegungsraum und das große Außengelände laden die Kinder zum Spielen und zum „Erforschen“ ihrer Umwelt ein. Die verschiedenen Räumlichkeiten können von den Kindern jederzeit nach Absprache genutzt werden.

Die gute Zusammenarbeit mit den Familien ist uns ein besonderes Anliegen. Elterngespräche zur Entwicklung der Kinder in der Gruppe finden regelmäßig, zum Beispiel nach der Eingewöhnung und zeitnah zum Geburtstag, statt. Wir bieten den Kindern ein vielfältiges Spiel- und Beschäftigungsangebot und richten unsere „Aktivitäten“ nach Interessen, Vorlieben und Fähigkeiten der Kinder aus.

Zu den Schwerpunkten unserer pädagogischen Arbeit gehören:

  • die kommunikative und sprachliche Entwicklung der Kinder durch regelmäßige Bilderbuchbetrachtungen aus unserer Kindergartenbücherei, Erzählrunden u. v. m.
  • regelmäßige Bewegungsangebote (auch in der großen Turnhalle), zum Beispiel sensomotorisches Turnen
  • das Erleben von Natur und Umwelt durch Waldtage, Spaziergänge in der Natur und dementsprechend ausgerichtete Angebote
  • wertschätzende Bildungs- und Lerngeschichten für jedes Kind nach einem besonderen Verfahren zur gemeinsamen Erfassung und Dokumentation der Lerninteressen der Kinder

     

Portfolio:

Regelmäßig mit den Kindern geführte und gestaltete Ordner zur Dokumentation der Entwicklung und Interessen der Kinder. An Pinnwänden hängen wir die Dokumentation der pädagogischen Arbeit aus, die wir zum Teil gemeinsam mit den Kindern gestalten.

Angebote

Die Betreuungszeiten der einzelnen Gruppen:

  • Ganztagsgruppe (25 Plätze): Kernbetreuungszeit: 8:00-15:00 Uhr
  • Halbtagsgruppe/Integration (18 Plätze): Kernbetreuungszeit: 7:30 – 12:30 Uhr

Sonderöffnungszeiten

  • In der Ganztagsgruppe von 7:00 – 8:00 Uhr und von 15:00 Uhr – 16:00 Uhr.
  • In der Halbtagsgruppe von 7:00 – 7:30 Uhr und von 12:30 – 13:00 Uhr

Mitarbeiter

  • Erzieher/innen
  • Heilerziehungspfleger/innen
  • FSJ-ler (Freiwilliges Soziales Jahr)

Aufnahme

  • Anmeldungen nehmen wir  jederzeit entgegen. Zum Anfang des Jahres werden die Anmeldezeiten in der Presse bekanntgegeben.
  • Bei Interesse vereinbaren wir einen Termin für das Anmeldegespräch und informieren über alle organisatorischen Abläufe des Anmeldeverfahrens und die Aufnahme eines Kindes.
  • Wir legen großen Wert auf eine mit den Eltern gemeinsam geplante Eingewöhnungszeit.
  • Kinder, die den Kindergarten während des Jahres vor ihrer Einschulung besuchen, bezahlen aufgrund einer Landesregelung keinen Beitrag.
  • Kinder, die gefördert werden müssen und deshalb eine I-Gruppe besuchen, sind ebenfalls beitragsfrei gestellt.
  • Bei einem zeitgleichen Besuch der Tageseinrichtung wird für das zweite Kind die Hälfte des Beitrages berechnet.
  • Die weiteren Kinder einer Familie bezahlen beim zeitgleichen Besuch einer Tagesstätte keinen Beitrag.

Schließungstage:

In den Sommerferien haben wir 18 Tage und in den Weihnachtsferien bis zu 5 Tagen geschlossen. In allen anderen Ferienzeiten haben wir regulär geöffnet. Zusätzliche Schließungstage sind Brückentage und Fortbildungstage im laufenden Kitajahr.